25. Mai 2012

Herzenswünsche

Erstmal ein ganz dickes, herzliches Dankeschön, an alle, die beim Gewinnspiel für das Buch mitgemacht haben. Ihr habt so tolle Kommentare geschrieben … so viele Talente, die ich mit euch bewundere sind dort beschrieben worden. Und auch einige, die ich besitze und deren ich mir durch eure Kommentare mal wieder bewusst geworden bin. Vielen Dank dafür!

Und als ich gestern Abend so über Talente nachdachte, kam mir ein anderes Thema in den Sinn und vielleicht habt ihr auch ohne Gewinnspiel Lust eure Gedanken dazu mit mir zu teilen.

Es geht um Wünsche. Was ist euer Herzenswunsch? Jetzt mal außer Gesundheit, Glück und Weltfrieden. Das wünscht sich ja jeder irgendwie. Ich meine andere Sachen. Sowas wie ein mal in Spaghetti baden oder ein Abendessen mit Brad Pitt. Oder zum Mond fliegen oder bei einer Filmpremiere über den roten Teppich flanieren. Eine Hermes Birkin Bag oder ein paar Louboutins. Ein Kino ganz für sich alleine haben oder eine Party auf den Malediven. Was würdet ihr total verrücktes machen, wenn ihr im Lotto gewinnen würdet? Welchen außergewöhnlichen Wunsch würdet ihr euch erfüllen? Also mein Wunsch wäre ein Privatkonzert von Mando Diao. Wenn ich im Lotto gewinnen würde, würde ich die 5 Schweden einfliegen und für mich rocken lassen. Für mich – und sagen wir maximal 100 Freunde. Die Playliste würde ich natürlich selbst zusammenstellen. Das Konzert wäre übrigens bei tollem Wetter im Garten meiner kleinen Villa (die ich schnell vorher noch kaufen und renovieren würde). Ich hab schon alles durchgeplant :) Fehlt also nur noch der Lottogewinn oder ein Sponsor für meinen Herzenswunsch. Falls das hier also ein ausgeflippter Millionär liest … meine Emailadresse findet sich unter “Contact” :)

So, ich bin total gespannt, was eure Wünsche sind und meine Vorfreude auf eure hoffentlich zahlreichen Kommentare ist riesig. Ich wünsch euch allen ein ganz wunderbares, langes Wochenende, habt viel Spaß und vielleicht gehen unsere Wünsche ja alle irgendwann in Erfüllung! Und ich werd jetzt erstmal die Gewinnerin des Buches anschreiben – und damit hoffentlich einen Wunsch Wirklichkeit werden lassen ;)

  1. 25. Mai 2012, 12:53
    Flügel sagt:

    1

    Ich würde umherreisen mit meinem Freund und mir viele tolle und interessante Orte anschauen ♥
    Ansonten ein Ferien-Haus mit Garten in einer eher ländlicheren Umgebung.

  2. Zusammen verreisen nur wir Mädels in ein tolles, geniales Wellness-Hotel ohne Kinder mit ausschlafen, lecker essen, durch geknetet werden, einfach nur geniessen… das wäre wirklich ein Traum!!!!
    Schönes Pfingstwochenende und liebe Grüsse
    rosa & limone

  3. 25. Mai 2012, 13:13
    Rike sagt:

    3

    Ich wäre gerne Besitzerin eines tollen kleinen Lädchens, in dem es neben großartigen Stullen auch noch den weltbesten Kaffee gibt. Und natürlich selbstgebackene Kuchen. Und der Laden würde ordentlich brummen, so dass ich keine Sorgen habe und vergnügt Stullen schmieren kann :)

  4. 25. Mai 2012, 13:15
    Julia sagt:

    4

    Mein absoluter Herzenswunsch ist, innerhalb von vier Wochen in Hamburg eine kleine, schöne Wohnung mit Balkon zu finden. Am liebsten in den Stadtteilen Barmbek oder Winterhude. Das ganze natürlich noch zu einem bezahlbaren Preis.
    Mal schauen ob mein Wunsch in Erfüllung geht.
    Warum musste das mit dem neuen Job nur so schnell gehen. ;-)

  5. Ich würde neben einem alten Stadthaus, was ich renovieren würde, alle meine Freunde nach Stockholm einfliegen und genau hier ein rauschendes Fest feiern. Weil ich mich da so sehr reinverliebt habe:
    https://maps.google.de/maps/place?hl=de&ie=UTF-8&q=stockholm+Rosendals+Tr%C3%A4dg%C3%A5rd&fb=1&gl=de&hq=Rosendals+Tr%C3%A4dg%C3%A5rd&hnear=0x45d8078a3498ab3d:0x9ee7d074ff8f0077,Stockholm,+Sweden&cid=11025945768900787285&ei=5mm_T62nI8SE-waR27mgCg&oi=local_result&cd=5&ved=0CAoQnwIoBDAA

  6. 25. Mai 2012, 13:19
    Jasmin sagt:

    6

    Hm, mein riesengroßer Wunsch ist, ein schönes Haus umzubauen ganz nach meinen Wünschen (wenn ich groß bin ;-)). Und damit meine ich ein WIRKLICH schönes Haus, einen Umbau ohne Budgetierung und genau nach meinen Wünschen, selbst geplant. Natürlich liegt das Haus zentrumsnah und gleichzeitig ganz ruhig im Grünen. Eine dieser alten Stadtvillen, Holzfußböden, hochwertiger Innenausbau und gezielt eingesetzte Designklassiker…
    Wahlweise vielleicht auch direkt am Meer.

    Kinder, die irgendwann im Garten spielen und ein Apfelbaum mittendrin. Ganz klassisch, aber irgendwie doch schon immer ein großer Wunsch. Was “Eigenes”.

    Hm, ok, vielleicht backe ich einfach mal kleinere Brötchen und besorge mir erst einmal ein “eigenes” Zelt!? ;-)

    Liebe Grüße, Jasmin

    • 25. Mai 2012, 15:00
      caro sagt:

      7

      Mist, ich such genau das gleich Haus!

  7. 25. Mai 2012, 13:51
    Julia sagt:

    8

    mein freund und ich machen jetzt im juni unseren dritten roadtrip durch england, cornwall hat uns bisher am besten gefallen und wir sind so verliebt in die insel dass unser wunsch ein eigenes cottage wäre :)
    hach ich träum jetzt noch ein bisschen vor mich hin und wünsch dir ein schönes langes wochenende
    julia

  8. ganz einfach & vielleicht klischeehaft: mein herzenswunsch hat sich im märz erfüllt & schläft grad in unserem bett. :)

    liebe grüße, stephani

  9. 25. Mai 2012, 14:33
    Eva sagt:

    10

    Mein Herzenswunsch ist ein kleines Ferienhäuschen in Frankreich, inmitten von Weinbergen und doch nah am Wasser. Aber das wichtigste: eine hergerichtete alte Vespa muss vor der Tür stehen – das ist nämlich der Herzenswunsch vom Kerl :)

  10. 25. Mai 2012, 14:36
    bamtam sagt:

    11

    plane seit gefühlten 5 jahren den bezug (m)eines penthouses an der upper east side in nyc mit blick auf den bezaubernden central park. der housekeeper sollte “sam” heißen und meine nachbarin madonna…. ich hätte gern ne blattgold-wand im flur und eine panorama-fenster-aussicht auf das einzigartige new york … also ich denke so in 15-20 jahren, wenn meine beiden burschen nen stipendium in nyc kriegen (jura hatte ich gedacht) dann sollte das wohl klappen! schließlich brauchen die ja jmd. für die dreckige wäsche!! ;)) kisses from ina

    • 25. Mai 2012, 14:59
      caro sagt:

      12

      Haha, ich hoffe, deine Jungs ziehen mit!

      • 26. Mai 2012, 14:03
        bamtam sagt:

        13

        wieso hoffe? die werden gezwungen!! ;)))

  11. Herzenswunsch? Hach, dann täte ich die Black Pearl chartern und die Welt umsegeln – anheuern täten Jack Sparrow und Will Turner. Nee, nicht weil ich sie sexy finde, sondern weil sie dazu gehören wie die Löcher in den Segeln.
    Ich stehe auf der Brücke mit meinem kleinen Affen auf der Schulter und weise mit Kompaß und Fernglas und weise meiner Mannschaft den Weg zu den Inselparadisen der Welt.
    Tief in meinem Inneren bin ich eben ein Pirat. Arrrrrrgh!

  12. 25. Mai 2012, 14:54
    Julia sagt:

    16

    Mein Wunsch wäre ein kleiner Laden, in dem es Blumen gibt, jede Menge herrlich unnötigen aber wunderschönen Einrichtungskram im Shabby Look, tolle Kochbücher, frische Scones und lecker Kaffee aus zusammengestückeltem Geschirr vom Flohmarkt…Bücher…oder eine Wedding Planning Agentur für ausgefallene Hochzeiten…ach ja…das wäre so schön…
    Ein schönes WE
    Julia

    • 25. Mai 2012, 14:56
      caro sagt:

      17

      Machst du den Laden bitte in Koblenz auf?

  13. 25. Mai 2012, 15:01
    Manuela sagt:

    18

    Ich würde mir ein Schwedenhäuschen bauen oder einen alten Hof umbauen. Und dann in einem Nebengebäude meinen eigenen Laden für Wohnaccessoires aufmachen :-) Und bei Gelegenheit würde ich meine Job kündigen und studieren.

    Herzliche Grüsse
    Manuela

  14. 25. Mai 2012, 15:17
    Denise sagt:

    19

    Darf ich dann bitte bitte bitte biiiiiiiiitte einer von deinen 100 Freunden sein?
    Mando Diao sind meine Lieblingsband, vorhin habe ich noch lauthals Caligola im Auto mitgesungen und geträumt, dass ich mal den ganzen Tag mit Mando Diao abhängen würde, habe ich natürlich auch schon.
    Es wird übrigens mal wieder Zeit für ein neues Mando Diao Album und die zugehörige Tour, finde ich. Aber ein Album haben sie ja glaub ich sogar schon (fast) fertig…
    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende!

    • 25. Mai 2012, 16:02
      caro sagt:

      20

      Haha, wenn’s soweit ist, plan ich dich mit ein ;)

  15. 25. Mai 2012, 15:53
    Dani sagt:

    21

    Als ich gerade das Thema gelesen habe sind mir natürlich gleich solche Wünsche wie eine Weltreise und ein tolles Haus (am besten in jeder tollen Stadt dieser Welt eins) eingefallen…
    Aber was ich wirklich toll fände, wäre eine eigene Werkstatt, mit allen erdenklichen Werkzeugen und Material bis an die Decken gestapelt. Dort würd ich dann mit Leuten die genauso viel Spaß am Handwerken, Basteln und Ausprobieren haben wie ich, den ganzen Tag verbringen und mir Neues ausdenken :) Am besten hat die Werkstatt auch noch einen kleinen Verkaufsraum in dem dann alles Selbstgemachte präsentiert werden kann. Das Ganze natürlich in bester Lage mit Blick auf den Rhein oder die Mosel :D

    • 25. Mai 2012, 16:02
      caro sagt:

      22

      Das hört sich echt toll an! Blick auf Rhein und Mosel? Wo wohnst du? Muss ja bei mir um die Ecke sein. Wenn die Werkstatt fertig ist, komm ich vorbei!

      • 25. Mai 2012, 16:36
        Dani sagt:

        23

        Ich wohn in Mü-Kä, aber die Werkstatt hätte ich gern in Koblenz, da kommen sicher mehr vorbei :) Sobald ich das Geld zusammen hab, geht’s an die Arbeit!

  16. 25. Mai 2012, 15:57
    Sabine sagt:

    24

    Was für eine nette Frage! Also ich wünsche mir eine Zeitmaschine, mit der man in die Vergangenheit reisen kann. Damit würde ich mich z. B. ein bisschen am Hof von Elisabeth I von England, im Wien des 19. Jahrhunderts und im Berlin der 1920er Jahre umsehen. Natürlich müsste die Maschine zuverlässig funktionieren und mich wieder ins Jetzt und Hier zurückbringen. Aber dieser Wunsch lässt sich leider auch mit dem Lotto-Jackpot realisieren. Einen Lottogewinn würd ich in ein Häuschen auf Sylt investieren und dort einen Teil des Jahres leben und arbeiten. Hach, das wäre traumhaft. Sonnige Grüße! Sabine

    • 25. Mai 2012, 16:04
      caro sagt:

      25

      Großartige Idee. Eine Zeitmaschine. Die würde ich dafür nutzen sau günstig Immobilien in der ganzen Welt zu kaufen. Was kann so ein Grundstück am Central Park 1882 schon gekostet haben?

  17. 25. Mai 2012, 15:58
    Dorea sagt:

    26

    Mein Herzenswunsch ist ein wundervolles Haus mit einem Mansardendach und einer Veranda irgendwo am Wasser in der Nähe einer großen Stadt. Mit Dielenböden, Sprossenfenstern und einer Fliegengittertür, wie man das aus dem Fernsehen kennt :-) Obwohl sie kein Mansardendach hat, würde mich auch die Villa Kunterbunt gefallen. Und ein weiterer Herzenswunsch wäre ein Hund. Den hätte ich so gern. Man mag denken, dass man sich diesen Wunsch leicht erfüllen kann, aber mit einem Vollzeitjob und in der Innenstadt scheint es unmöglich zu sein.

    Schöne Frage. Danke dafür!

    • 25. Mai 2012, 16:05
      caro sagt:

      27

      Da teilen sich ja viele hier den Wunsch nach einem Haus! Ich auch!

  18. 25. Mai 2012, 16:06
    Ellen sagt:

    28

    Herzenswünsche?
    Also, der realistischste: Mit meinem Freund für immer verliebt bleiben und gemeinsam alt und tattrig werden und dann, wenn er 126 ist und ich 123, irgendwann glücklich und satt sterben.
    Ansonsten:
    - Eine Weltreise, ohne dabei zu sehr aufs Geld gucken zu müssen und ohne Begegnungen mit irgendwelchen Spinnen ;-)
    - Eine Kultur-Flatrate: Soviele Bücher lesen, Konzerte besuchen, Theaterstücke und Kinofilme sehen, Museen durchstöbern etc., wie ich nur will und kann und überhaupt.

    Mir werden dieses Jahr übrigens zwei Herzenswünsche erfüllt:
    - Meine Mutter hat mir einen Gutschein für einen Fallschirmsprung geschenkt.
    - Ich werde drei Wochen durch Deutschland reisen, und liebe Freunde treffen, Zeit mit Menschen verbringen, die ich sehr mag – und neue kennenlernen. Das Geld für diese Reise ist ein Studienabschlussgeschenk.

    Achso, und der Herzenswunsch, endlich mit dem Studium fertig zu sein, der erfüllt sich in genau einem Monat, an meinem Geburtstag.

  19. 25. Mai 2012, 17:45
    Anne sagt:

    29

    Ich würde mir ein Bauernhaus am Bach kaufen und Tag für Tag…

    - meinen Esel Emil streicheln (Einen Esel will ich auf jeden Fall!!)
    - die Hände mit Gartenarbeit erdig machen (Ein richtig großer Bauerngarten wäre großartig)
    - abends die Glühwürmchen zählen
    - und mindestens einmal am Tag eine Bachwanderung machen

  20. Ein Häuschen in Norwegen am Fjord: rot mit weißen Fenstern. Viel Kohle bräuchte ich nicht, nur viel Glück im Herzen.
    Viele Grüße!

  21. Endlich den Jackpot knacken. Eine Weltreise mit der Familie machen. Irgendwo im Süden zwischen Olivenbäumen und Granatapfelalleen den Sonnenuntergang genießen. Und wenn all das nicht klappt: ICH WÜNSCH MIR IMMER NOCH MEIN FAMILIENBETT. Und wenn alle Stricke reißen, dann wäre ich auch mit einem Metallbett in unserem jetzigen Garten einverstanden.

  22. Ich hätte ein Haus, ein bisschen so wie das von Pippi Langstrumpf. Es hätte eine umlaufende Holzveranda mit herrlichen Deckchairs aus Holz und im großen Garten alte Apfelbäume unter denen im Sommer gegessen werden kann. In den Ästen hängen bunte Laternen und Windspiele klingen ganz leise. Es gibt eine Feuerstelle und im Winter sitzen wir dick eingemummelt auf alten Holzstämmen und rösten Marshmallows. In der Küche steht immer ein Pott Kaffee und es riecht nach frischem Brot. Es gibt für jeden ein eigenes Zimmer und Platz für Gäste ist auch. Alles mit Dielenboden versteht sich. Kamin sowieso, damit dem riesigen Weihnachtsbaum nicht kalt wird, während er hinaus in den winterlichen Garten blickt durch die großen Fenstertüren….

    So ungefähr. Irgendwann. Demnächst hoffentlich.

  23. 26. Mai 2012, 06:52
    Susanne sagt:

    33

    ..oh da läuft gleich ein kleiner trailer bei mir im kopfkino ab..danke für die schönen gedanken..die sonne scheint, lächelnde zufriedene menschen…….genieß das wochenende

  24. 27. Mai 2012, 14:31
    Tina sagt:

    34

    Schönes Thema! Den Traum vom eigenen Haus haben wir uns schon erfüllt, wäre schön, wenn’s denn auch schon komlett bezahlt wäre. Dann könnte ich es endlich so einrichten, wie ich es möchte.
    Ein weiterer Traum wäre ein kleines Ladengeschäft, in dem ich meine eigene Papeterie und ausgewählte Interieur-Stücke bekannter Lieblings-Designer verkaufen kann.
    Wenn ich mir ein Privatkonzert aussuchen könnte wäre es eins mit Kings of Leon, direkt in meinem Garten. Zu hören soll es dann in der ganzen Stadt sein.
    Ein Bericht über mich in einer Wohn-Zeitschrift wäre auch extrem klasse!
    Eine Weltreise im Camper mit einem Privatlehrer für meine Kinder gehört dann noch in die Kategorie unerfüllbarer Träume.

  25. 29. Mai 2012, 13:33
    Sandra sagt:

    35

    Mein großer Wunsch wäre: mal mit dem Oslo Gospel Choir zu singen, wow das wäre der Knaller. Oder ein Duett mit einem ganz tollen Sänger der mir vorher eine Einzelunterrichtsstunde spendiert hat…
    Ich geh dann mal weiter träumen ;-)
    Immerhin haben sich die realistischeren Träume schon verwirklichen lassen,gesunde Kinder, toller Mann und gemütliches Zuhause.
    Tolles Thema! Viele Grüße von
    Sandra

    • 29. Mai 2012, 14:23
      caro sagt:

      36

      Ich freu mich total, dass ihr hier so zahlreich kommentiert und eure Wünsche sind alle so toll und nachvollziehbar ;) Ich finde diese Kopf-Kino Geschichten super – ganz oft stell ich mir sowas vor. Und es ist ja auch wichtig Träume und Wünsche zu haben. Sich einfach alles leisten zu können, stell ich mir ehrlich gesagt auch nicht so prickelnd vor. Ich glaube, das macht mit der Zeit doch etwas unkreativ. Ich finds jedenfalls riesig, dass ich anscheinend nicht die einzige Tagträumerin hier bin :)

  26. Bin etwas spät dran, aber auch ich hab Wünsche: DEN Job finden, der mich glücklich macht, DIE Hochzeit mit dem Superhelden, Nachwuchs und immerwährende Neugier.

  27. 9. Juni 2012, 09:38
    Insa sagt:

    38

    Ich hätte so gerne eine Wohnung mit Garten, in dem viele alte Bäume stehen auf denen meine Katzen den ganzen Tag herumklettern können, mein Freund Holz für unseren Kamin hacken kann und ich die tollsten Pflanzen, Kräuter und Gemüsesorten anpflanzen kann.

    Auch toll wäre eine nicht enden wollende Quelle für alte Vollholzmöbel, an denen ich stundenlang schleifen, lackieren und restaurieren kann.

    Das alles gekrönt von der Möglichkeit nur Teilzeit arbeiten zu müssen, um mich die restliche Zeit des Tages den Möbeln und Pflanzen widmen zu können und – am Wichtigsten- dabei zusehen zu können wie die zwei Fellnasen durch den Garten streunen.

    Hach, wäre das schön!

  28. Oh, ich würde mir erstmal wünschen, zu den 100 beim Privat-Konzert von Mando Diao zu gehören…
    Und dann hätt ich gern eine Schweden-Holz-Villa in Mariefred, meinem Lieblingsdorf auf der ganzen Welt! <3

  29. 28. Juni 2012, 23:35
    Emma sagt:

    40

    Oh wie toll dass mal jemand erwähnt, dass in Spaghetti schwimmen ein großer Traum sein kann!! Aber mit fleischklößen…oder ne Sahnetorte mit zitronengeschmack ins Gesicht bekommen, eine Schaukel im Wohnzimmer haben und eine nichthochzeit ohne Standesamt unter Birken am See feiern…das Wünsche ich mir…

SCHREIBST DU MIR? WIE SCHÖN, ICH FREU MICH!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*