19. August 2014

Zurück aus der Versenkung und VOGA im Gepäck

sodapop_voga

Bilder via VOGA

Ich bin wieder da-haaa! Hallo? Ist da noch wer? Huhuuuu? Ach, da seid ihr ja! Gut. Habt ihr mich vermisst? Ich euch schon. Aber Urlaub war auch schön. Auch, wenn wir “nur” zu Hause waren. Und auch, wenn das Wetter besser hätte sein können. Aber daran kann man ja nun mal nix ändern. Isso. Muss man nehmen, was man kriegt :)

So. Dann wollen wir doch direkt wieder zum Tagesgeschäft übergehen. Bei mir hat sich in den letzten Wochen so einiges an potentiellen Blogbeiträgen angestaut und ich kann mich kaum entscheiden, wovon ich euch als erstes berichten mag.

Wie wär’s also mit Designklassikern für kleines Geld? Das interessiert doch jeden, oder? Also jeden, der nicht ohne weiteres 600 Euro für einen Stuhl ausgeben kann, sich aber trotzdem auf einem Y-Chair seine Mahlzeiten schmecken lassen will. Ich zum Beispiel. Und da kommt mein heutiger Shoppingtipp ins Spiel: VOGA

Hier gibt es nämlich Designklassiker für kleines Geld. Das liegt daran, dass die Möbel keine lizensierten Designerstücke sind. Sehen aber fast genauso aus. Es handelt sich um Repliken. Und ganz ehrlich: Ich brauche keine Esszimmerstühle mit Zertifikat. Die sollen gut aussehen und in mein Budget passen. Bequem wär auch schön.

VOGA erklärt auf der “Über uns” Seite übrigens ziemlich gut, wieso die Sachen so günstig sind – zum Beispiel werden Bestellungen gruppiert. Das Modell ist einigen von euch vielleicht schon aus England bekannt. Aber bei mir war bis jetzt die Hemmschwelle recht hoch, dort zu bestellen. Weil ich immer Angst hab, dass was mit den Sachen sein könnte … und dann wären die aus England … mit englischsprachigen Ansprechpartnern – bei VOGA sprechen die meine Sprache ;) Achja … da steckt dann doch zu viel Dorfkind in mir. Man sogar Stoffmuster und so vorab bestellen. Also, ich dachte mir jedenfalls, das könnte für den ein oder anderen hier interessant sein … Also, was meint ihr?

Vielen Dank an VOGA für die freundliche Unterstützung zu diesem Post.

31. Juli 2014

Free Wallpaper August

freewallpaper_via sodapop

So, dafür unterbrech ich meine kleine Sommerpause doch auf jeden Fall mal kurz! Morgen ist August und da sollen eure Rechner, Tablets und Handys doch ein neues Kleidchen bekommen!

Als ich den Juli-Wallpaper gelayoutet hab, konnte ich mich nur schwer zwischen Wassermelone und Ananas entscheiden … die Wassermelone machte wie ihr wisst, letzten Monat dann das Rennen. Die Ananas ist dafür diesen Monat dran. Auch, wenn ich die Reihenfolge mal lieber anders rum gewählt hätte, dann wär mein kleiner Wallpaper vielleicht noch auf der Micro-Trend-Liste von decor8 aufgetaucht. Aber was soll’s – hier geht es schließlich nicht um meinen Ruhm (*öhhöömmm*) sondern um eure Multimedieagerätschaften ;) Jedenfalls könnt ihr euch jetzt sicher sein, dass ihr mit meinem Ananas-Wallpaper voll im Trend liegt! Also, nix wie ran an die Downloads!

2560 x 1440
1920 x 1200
1920 x 1080
1680 x 1050
1600 x 1200
1280 x 1024
iPad
iPhone

Viel Spaß damit!

17. Juli 2014

Type Hype – ich flipp völlig aus!

sodapop_type_hypeJaja, ich weiß … ich wollte den Sommer genießen … aber ich muss ich noch was zeigen. Echt jetzt. Es ist wirklich dringend. Es brennt mir förmlich unter den Nägeln. Weil nämlich: als ich den Shop entdeckt habe, konnte ich nur ganz mühsam meine Jubel-Schreie, diverse Seufzer und das unverkennbare in-die-Hände-klatsch-Syndrom unterdrücken. Und ich könnte mir vorstellen, dass es euch genauso geht und ich will meine Freude doch so gerne teilen!

TYPE HYPE

Ahhhh! Einer dieser Shops, bei denen ich einfach: “1x ALLES, BITTE!” rufen will! Der Shopname sagt ja eigentlich schon alles: Designprodukte rund um’s Alphabet – gestaltet und hergestellt in Deutschland! Und ich liebe Buchstaben doch so sehr. In jeglicher Form. Sogar Zahlen mag ich. Auch, wenn ich sie nicht verstehe. Aber bei TYPE HYPE würd ich sogar die Zahlen nehmen. Einfach alles halt! Alle Geschirrtücher, alle Jutebeutel, alle Tassen, alle Teller, alle Schälchen, alles aus Glas, alles aus Emaille, alle Alkoholika (natürlich), alle Notizbücher, alle Poster, alle Postkarten … EINFACH ALLES!

Also, falls ihr noch hier seid und immernoch meine euphorische – ja, leicht hysterische – Lobhudelei lest, dann trollt euch! Sofort! Geht rüber zu TYPE HYPE und falls es euch so geht wir mir, können wir gerne hier im Kommentar-Teil eine kleine Selbsthilfe-Gruppe gründen. Und falls das hier einer der Macher von TYPE HYPE liest: “1x ALLES, BITTE!”

14. Juli 2014

Im Freudentaumel

sodapop_sterneWeltmeister … Schnappatmung …. WELTMEISTER! WIR SIND WELTMEISTER! Ich fass es nicht. Bin immernoch im Freudentaumel. Was war das ein packendes Finale. Mir tut heute richtig der Kiefer weh, weil ich so angespannt war. Zähneknirschend saß ich anscheinend auf meinem Platz im Formrausch WM-Studio. Mei, war das spannend. Und dann der kleine Götze … hach. Nee, wat war dat schön! Musste heute morgen direkt noch im Bett im Internet checken, ob das auch wirklich so passiert ist. Ach, das war echt einmalig. Und die haben das so verdient – unserer Jungs!

sodapop_tschautschuessi

Apropos verdient. Wisst ihr wer noch was verdient hat? Klaro: ihr natürlich. Beziehungsweise einer von euch ;) Heute ist nämlich auch hier Finale angesagt. Und danach wird’s etwas ruhiger hier werden … Sommerpause. Keine Angst: ich bin nicht ganz weg. Lass es nur etwas ruhiger angehen. Ich geh nämlich auch mal ganz stark davon aus, dass jetzt auch wirklich der Sommer kommt … und da wollen wir doch alle mehr Zeit draußen verbringen und die Wochenenden genießen (statt vorm Rechner zu hocken). Ihr versteht das sicher, oder? Wer dennoch auf dem Laufenden bleiben will, darf mir natürlich sehr gerne auf Instagram oder Twitter folgen ;)

So, dann jetzt – das letzte Mal – mit einem kleinen Freudentränchen im Auge … das finale SODAPOP-WM-Gewinnspiel … mit:

TSCHAU TSCHÜSSI!
Ihr bekommt heute die Chance, hier auf meinem Blog einen Gutschein über 40 Euro vom fabelhaften Shop TSCHAU TSCHÜSSI zu gewinnen! Yeah! Kennt ihr den? Ich hab euch mal meine Shop-Favoriten zusammengestellt … schön, oder? Und überhaupt ganz schön passend … so als letzter Sponsor …. schließlich sagen wir dem Gewinnspiel dann ja auch Tschau und Tschüssi. Hach. Dann noch einmal das alte Spiel … so könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Hinterlasst bis Dienstag – 15.07.2014 bis 20 Uhr  – einen Kommentar zu diesem Post (hier auf dem Blog! Facebook- oder Instagram-Kommentare können nicht berücksichtigt werden). Vielleicht ein paar Glückwünsche ;) Oder was euch sonst noch so zum gestrigen Abend einfällt. Bitte gebt auf jeden Fall eine gültige Email-Adress an (im dafür vorgesehen Kommentar-Formular-Feld), damit ich den oder die Glückliche/n im Falle eines Gewinnes erreichen kann. Eure E-Mail-Adressen werden weder von mir gesammelt noch an dritte weitergegeben. Der Gewinner wird anschließend zufällig ermittelt (mit Hilfe von random.org) und per E-Mail benachrichtigt, sowie hier im Blog veröffentlicht. Bitte lest euch auch nochmal meine allgemeinen Gewinnspielregeln durch.

Den Gutschein von Human Empire hat übrigens Jutta gewonnen (und auch schon dafür kräftig eingekauft, wie ich schön gehört habe) und das Poster von Amy & Kurt geht an Beate.

Dann bedanke ich mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei TSCHAU TSCHÜSSI und all den anderen Sponsoren für die tollen Gewinne, die sie mir zur Verfügung gestellt haben. Und bei euch bedanke ich mich für die zahlreiche Teilnahme – hat echt Spaß gemacht!

Und jetzt drück ich allen nochmal die Daumen und freu mich auf eure Kommentare!

11. Juli 2014

Nix zu gewinnen … dafür was zu hören

sodapop_hoerbuchtipp

So. Heute gibt’s mal nix zu gewinnen und auch keine Shopvorstellung. Das nimmt ja langsam Überhand – eure armen Geldbeutel ;) Heute hab ich mir gedacht, ich erzähl euch mal n bisschen was über mich. Weil nämlich: ich wollte ja mehr auf eure Wünsche hier eingehen und ich erinnere mich daran, dass einige von euch gerne ein paar persönlichere Posts lesen wollten. Und deshalb geht’s heute um mich :) Gefällt mir bis hierher schon mal ganz gut. Also … hinsetzten, jetzt geht’s los:

Manche von euch werden das schon wissen: Ich höre wahnsinnig gerne Hörspiele und Hörbücher. Vorzugsweise während der Arbeit. Mit Musik auf den Ohren kann ich mich nämlich nicht konzentrieren. Klingt komisch – is aber so. Bei Musik verspüre ich immer den sehr großen innerlichen Drang mitzusingen. Das muss daran liegen, dass mein Kopf vollgepackt mit Songtexten ist. Und Musik ohne Gesang find ich blöde. So’n Fahrstuhlgedudel is nix für mich. Also sind Hörbücher der einzige Ausweg, sich hier während der Arbeit mal für einige Zeit aus dem Büroleben zurückzuziehen. Mit einer angenehmen Stimme im Ohr, die mich stetig volllabert kann ich mich einfach wahnsinnig gut konzentrieren. Zu meinen bevorzugten Hörspielhelden, den Drei ??? haben sich seit Spotify nun auch viele andere andere Geschichten den Weg durch die Kopfhörer in meinen Gehörgang gebahnt. Und letzte Woche, da hab ich Frau Freitag und Fräulein Krise entdeckt und die würde ich euch heute hier gerne ans Herz legen. Das sind nämlich auch beides Bloggerinnen und die haben zusammen einen kleinen Kriminalroman geschrieben. Einen sehr süßen Kriminalroman, wie ich finde. Ach, vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass beide nicht wie ich über so’n Lifestyle- und DIY-Kram bloggen, sondern über ihre Erfahrungen im Berufsleben. Beide sind Lehrerinnen :) Und da ich ja einen relativ großen Bezug zum Lehrergewerbe habe (der Mitbewohner ist ja auch Lehrer und mein halber Freundeskreis … ) kenn ich mich ja recht gut aus im Lehrerzimmer :) Naja, im Grunde hat da ja jeder einen Bezug zu … schließlich waren wir ja alle mal in der Schule, oder?

Nachdem ich jedenfalls mit extrem viel Freude das Hörbuch genossen haben, hab ich eben rausgefunden, dass beide Autorinnen einen Blog unterhalten … zugegeben, nicht mehr so regelmäßig und oft bloggen (aber das bringt wohl das Autorendasein mit sich) … und seit dem hab ich eine neue Bettlektüre. Nämlich diese
Frau Freitag und diese Frl. Krise

Ihr müsst da unbedingt mal reinlesen. So witzig geschrieben! Achja, und das Hörbuch,  das müsst ihr euch auch dringend anhören! Jawoll! Es heißt: Der Altmann ist tot – Frl. Krise und Frau Freitag ermitteln. Gelesen von Joseline Gassen und Carolin Kebekus – erschienen bei Argon Hörbuch. Gibt’s bei Spotify … äh … hier geht’s zum Album.

Damit könnt ihr euch auf jeden Fall super die Zeit bis Sonntag Abend vertreiben ;) Und Montag gibt’s dann wieder was zu gewinnen … gell?! Tschüss und schönes Wochenende!

9. Juli 2014

Mit Amy & Kurt ab ins Finale!

sodapop_amyundkurt

Ach, man ahnt es ja nicht: was war das denn gestern? Unfassbar: 7:1 … der absolute Wahnsinn. Heute morgen dachte ich sogar kurz, ich hätte das nur geträumt. So unglaublich war das gestern. Ich muss das nochmal ganz kurz laut sagen:
SIEBEN!!!! SIEBEN MAL JUBELN! Ach, das war einfach ein Fest! Und natürlich gibt es nach so einem fulminanten Sieg auch wieder was Hübsches zu gewinnen. Hach, ist das schön. Hab mich selten so über ein Gewinnspiel hier gefreut.

Also: der heutige Preis wird gesponsert von Amy & Kurt. Kennt ihr die? Nein? Na, dann wird’s jetzt aber Zeit! Als es den Shop ganz neu gab, hatte ich hier schon mal über Amy & Kurt berichtet. Ach, ich mag ja den Namen so gerne. Und die Produkte im Shop, die mag ich natürlich auch voll gerne! Neben schönem Porzellan, witzigen Uhren und zauberhaften Textilien, gibt es hier nämlich auch sehr tolle Poster. Und da schlägt ja mal wieder mein Grafikerherz höher. So ist das halt. Poster, Postkarten und Notizblöcke könnte ich mir ja jeden Tag kaufen. Schade, dass die Wände in unserem Häuschen nur begrenzt Raum für Wandschmuck hergeben ;) Und weil ich halt so ein großer Poster-Fan bin, könnt ihr heute mein Lieblingsposter von Amy & Kurt gewinnen. Toll zusammengestellte Obst- und Nuss-Kupferstiche … schön, oder? Perfekt für die Küche! Ich liebe es! 

Und wenn ihr euch genauso in das Poster (A2 ist das übrigens groß) verguckt habt, wie ich, dann versucht doch euer Glück! So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

Hinterlasst bis Donnerstag – 10.07.2014 bis 20 Uhr  – einen Kommentar zu diesem Post (hier auf dem Blog! Facebook- oder Instagram-Kommentare können nicht berücksichtigt werden). Mich würde interessieren, wo ihr das Spiel gesehen habt. Wir haben hier in der Agentur, in der ich arbeite ein kleines WM-Studio aufgebaut: mit Beamer und so. Bei jedem Deutschland-Spiel fiebern wir dann hier mit allen Kollegen und Freunden mit. Dazu wird auf dem Bürgersteig gegrillt (ja, gestern bei Regen auch!). Fabelhaft ist das! Bin zwar während der Vorrunde mal fremdschauen gewesen, aber seit dem Einzug ins Viertelfinale wird fest hier geguckt. Und ihr so?

Bitte gebt auf jeden Fall eine gültige Email-Adress an (im dafür vorgesehen Kommentar-Formular-Feld), damit ich den oder die Glückliche/n im Falle eines Gewinnes erreichen kann. Eure E-Mail-Adressen werden weder von mir gesammelt noch an dritte weitergegeben. Der Gewinner wird anschließend zufällig ermittelt (mit Hilfe von random.org) und per E-Mail benachrichtigt, sowie hier im Blog veröffentlicht. Bitte lest euch auch nochmal meine allgemeinen Gewinnspielregeln durch.

Vielen Dank an dieser Stelle an Amy & Kurt für die Unterstützung dieses Posts.

 Und jetzt los ich mal den Gewinner von gestern aus ;)

7. Juli 2014

Halbfinaaale! Und natürlich ein Gewinnspiel ;)

sodapop_humanempireHallo ihr Lieben! Na, hattet ihr ein schönes Wochenende? Klaro, oder? Nach dem die deutsche 11 ins Halbfinale marschiert ist ;) Ja, ich fang schon wieder mit dem leidigen Fußballthema an. Sorry … aber ich bin euch ja noch eine Verlosung schuldig. Am Samstag war ich noch so im Freudentaumel … und gestern war ja Sonntag … naja, da kam ich halt noch nicht dazu. Deshalb hier und jetzt – ganz schnell … Trommelwirbel … ich präsentiere … also … *räusper* … ähh … den Gewinn:

Heute bekommt ihr die Chance auf einen 40 Euro Gutschein bei einem meiner Lieblings-Shops: Human Empire! Kennt ihr den Shop? Nein? Aber da gibt es doch so herrlich schöne Post! Und dann noch so tolle Postkarten. Und aber auch noch Geschirr und so! Und dann sogar noch Anziehsachen. Ihr merkt – bei Human Empire werdet ihr fündig werden! Da ist für jeden Geschmack was dabei. Deshalb gibt’s heute auch einen Gutschein und mal ausnahmsweise kein von mir vorher ausgesuchtes Produkt. Die Wahl fiel mir hier nämlich einfach viel zu schwer. Damit darf sich dann der Gewinner rumschlagen. Ich hab euch aber mal eine kleine Auswahl meiner Lieblingsprodukte zusammengestellt ;)

Hinterlasst bis Dienstag – 08.07.2014 bis 20 Uhr  – einen Kommentar zu diesem Post (hier auf dem Blog! Facebook- oder Instagram-Kommentare können nicht berücksichtigt werden). Gebt doch euren Tippt für’s Spiel gegen Brasilien ab. Ich denke: 2:1 – für Deutschland natürlich ;) Bitte gebt auf jeden Fall eine gültige Email-Adress an (im dafür vorgesehen Kommentar-Formular-Feld), damit ich den oder die Glückliche/n im Falle eines Gewinnes erreichen kann.

Eure E-Mail-Adressen werden weder von mir gesammelt noch an dritte weitergegeben. Der Gewinner wird anschließend zufällig ermittelt (mit Hilfe von random.org) und per E-Mail benachrichtigt, sowie hier im Blog veröffentlicht. Bitte lest euch auch nochmal meine allgemeinen Gewinnspielregeln durch.

Vielen Dank an dieser Stelle an Human Empire für die Unterstützung dieses Posts.

Das Bäckergarn von Garn & Mehr hat übrigens Nicole gewonnen.

1. Juli 2014

Gewinne Gewinne Gewinne

sodapop_garnundmehr

Eieiei, was war das denn bitteschön für eine Zitterpartie? Für meinen Geschmack war das Spiel gestern viel zu spannend – hatte ich doch auf ein klares 4:0 getippt. Puh. Aber gewonnen ist gewonnen ist gewonnen und darum gibt’s auch ein kleines Gewinnspiel für euch – YEAH!

Zum Glück konnte ich wieder einen tollen Sponsor für unser kleines Deutschland-hat-gewonnen-Gewinnspiel gewinnen (Wahnsinn, wie oft man “gewinnen” in einem Satz unterbringen kann). Äh, ja: ihr habt’s ja schon auf den Bildern oben gesehen – und euch hoffentlich genauso gefreut, wie ich: heute gibt’s Garn aus meinem allerliebsten Lieblings-Garn-Lädchen: GARN & MEHR.
Die zauberhafte Birgit von GARN & MEHR hat sich gestern ganz spontan bereit erklärt, drei Rollen feinstes Bäcker-Garn zu spendieren. Und ich weiß genau, dass ihr genauso auf Birgit’s Garn abfahrt, wie ich! Und jetzt haltet euch fest: natürlich gibt’s das Garn in schwarz, rot und gold. Naja, gut … fast. Schwarz, rot-weiß und neon-gelb … ich hoffe, ihr seht es uns nach ;) Der gute Wille und die Idee zählen ja. Den praktischen Ständer gibt’s übrigens noch obendrauf!

Jaaaa, was müsst ihr denn heute dafür tun. Ganz klar, wie immer:

Hinterlasst bis Mittwoch – 02.07.2014 bis 20 Uhr  – einen Kommentar zu diesem Post (hier auf dem Blog! Facebook- oder Instagram-Kommentare können nicht berücksichtigt werden). Mir fällt grad keine Frage ein, weil ich noch so müde bin vom langen Wachbleiben … also schreibt mir und Birgit von GARN & MEHR doch einfach was nettes ;) 

Bitte gebt auf jeden Fall eine gültige Email-Adress an (im dafür vorgesehen Kommentar-Formular-Feld), damit ich den oder die Glückliche/n im Falle eines Gewinnes erreichen kann.

Eure E-Mail-Adressen werden weder von mir gesammelt noch an dritte weitergegeben. Der Gewinner wird anschließend zufällig ermittelt (mit Hilfe von random.org) und per E-Mail benachrichtigt, sowie hier im Blog veröffentlicht. Bitte lest euch auch nochmal meine allgemeinen Gewinnspielregeln durch.

Ich freu mich auf eure Kommentare

Vielen Dank an dieser Stelle an GARN & MEHR vibe für die Unterstützung dieses Posts.

Achja: über die Uhr darf sich Brae freuen – und ich geh jetzt mal auf die Suche nach einem Gewinn für nächste Woche ;)

 

30. Juni 2014

Free Wallpaper Juli

Free Wallpaper, Freebie, Juli, July, Wallpaper, Download, Watermelon, Watercolor, Pink, Green, via soda pop-design

Ha! Dieses Mal bin ich sogar etwas zu früh dran mit meinem Wallpaper. Das ist mir ja tatsächlich noch nie passiert, oder? Aber morgen soll ja – hoffentlich – wieder ein neues Gewinnspiel online gehen. Muss ich mich gleich mal um einen Sponsoren kümmern …

Naja, deshalb gibt’s jedenfalls heute schon den Juli-Wallpaper. Einige von euch haben gestern bei Instagram ja schon eine kleine Preview gesehen ;) Die Julias freuen sich ja immer besonders über diesen Monats-Wallpaper – und diesmal hoffentlich auch noch alle Wassermelonenliebhaber, so wie ich es einer bin :) Ich finde Wassermelone und Sommer – das gehört doch irgendwie zusammen.
So, dann will ich euch auch gar nicht lange aufhalten – ich hab auch noch viel zu tun … Gewinner auslosen, Sponsor suchen (da bin ich dann vielleicht ein bisschen spät dran), Bier kalt stellen, Würstchen kaufen … naja, Spieltag halt … ihr wisst schon. Hier geht’s jedenfalls zu den 100%ig Fußball-freien Wallpaper-Downloads:

2560 x 1440
1920 x 1200
1920 x 1080
1680 x 1050
1600 x 1200
1280 x 1024
iPad
iPhone

Viel Spaß damit und viel Spaß heute Abend beim Spiel!

27. Juni 2014

Es gibt wieder was zu Gewinnen!

sodapop_clock1

Na, wer sagt’s denn?! Klappt doch! Deutschland ist im Achtelfinale – oder wie Urs Meier sagt: im Achtelsfinals! YEAH! Ich freu mich. Was war das gestern ein Spaß! Wir haben den Fußballabend bei und mit Freunden auf der Terrasse verbracht. Das Wetter war unerwartet gut, es wurde gegrillt, das ein oder andere Bierchen getrunken und Thomas Müller hat wieder “gemüllert” – wie es neudeutsch ja so schön heißt. In unserem Freundeskreis ist man sich übrigens sicher, dass neben Thomas Müller auch meine Freundin Moni einen großen Teil zum Sieg beigetragen hat. Ihr ist nämlich in der Halbzeit eingefallen, dass sie bei den letzten Turnieren immer die Fingernägel schwarz-rot-gold lackiert hatte und ihr glaubt es nicht: der Nagellack fand sich tatsächlich noch In der riesigen Fußball-Deko-Kiste, die seit 8 Jahren im Freundeskreis die Runde macht. Nachdem dann also in der 15 minütigen Pause die Nägel getunt wurden, hat’s geklappt mit dem Tor.

So, das also mein kleiner WM-Bericht … jetzt aber zum heutigen Gewinnspiel! Hatte ich ja versprochen: wenn Deutschland gewinnt, dann bekommt ihr auch die Chance auf einen hübsches Geschenk!

sodapop_clock2

Heute verlose ich – zusammen mit Don’t kill me vibe – eine wunderschöne Wanduhr aus Porzellangibs – in Form eines Tropfens! Und in pastell … sind die nicht schön? Lea und Juli von Don’t kill me vibe (so heißt ihr Label und auch der Blog der beiden Designerinnen) gießen jedes Exemplar der “You need a clock“-Kollektion von Hand. Man kann zwischen 4 unterschiedlichen Gibsfarben  und 3 unteruntschiedlichen Zeigervarianten wählen – sich so also seine ganz individuelle Uhr zusammenstellen. Mir würde ja eine weiße Uhr, mit weißem Zeiger gut gefallen. Oder doch die gelbe … die sieht so schön nach Sommer aus. Puh – wie gut, dass nicht ich, sondern der Gewinner sich entscheiden muss, welche Uhr bald bei ihm einzieht. Der Gewinner dieses kleinen Gewinnspiels darf sich nämlich die Farbkombination aussuchen!

Also, was müsst ihr tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen … ? Ganz einfach:

Hinterlasst bis Sonntag – 29.06.2014 bis 20 Uhr  – einen Kommentar zu diesem Post (hier auf dem Blog! Facebook- oder Instagram-Kommentare können nicht berücksichtigt werden). Schreibt mir doch, wie ihr den gestrigen Fußballabend verbracht habt und ob es bei ich auch solche kleinen Rituale gibt. Habt ihr beim Spiel immer die gleichen Socken an? Oder wie Moni die Fingernägel lackiert? 

Bitte gebt auf jeden Fall eine gültige Email-Adress an (im dafür vorgesehen Kommentar-Formular-Feld), damit ich den oder die Glückliche/n im Falle eines Gewinnes erreichen kann.

Eure E-Mail-Adressen werden weder von mir gesammelt noch an dritte weitergegeben. Der Gewinner wird anschließend zufällig ermittelt (mit Hilfe von random.org) und per E-Mail benachrichtigt, sowie hier im Blog veröffentlicht. Bitte lest euch auch nochmal meine allgemeinen Gewinnspielregeln durch.

Also, ich bin sehr gespannt auf eure Kommentare! Und schaut doch auf jeden Fall auch noch bei Lea und Juli im Shop vorbei – und auf dem Blog natürlich. Ich glaub, der wird euch sodapop-Lesern gefallen … ;) 

Vielen Dank an dieser Stelle an Don’t kill my vibe für die Unterstützung dieses Posts.

Achja: über das Set von nice nice nice, dass ich beim letzten Deutschland-Sieg verlost habe, durften sich Julia und Elisa freuen. Und nächsten Dienstag gibt’s hier hoffentlich wieder was zu gewinnen … ;)