26. Juni 2014

howkapow

wohnaccessoires, howcapow, sodapop, sodapop-design, spiced marmelade, geschirr, pastell, kissen, vögelchen, Uhr, HolzMatchday! Yeah! Na, habt ihr – wie ich – schon euer Trikot an? Ist Tradition bei uns zu Hause: Spieltag ist Trikot-Tag. Meine Kollegen haben sich zwar noch nicht so ganz dran gewöhnt, aber ich hoffe, ich muss das olle Trikot noch weiter 4x tragen.

Naja, bis es heute Abend dann wieder so richtig rund geht, könnt ihr euch die Zeit noch ein wenig mit Shoppen vertreiben ;) Zum Beispiel bei howkapow. Ein sehr schicker Online-Shop aus England (ja, die verschicken auch ohne Probleme nach Deutschland und man kann sich die Preis in Euro anzeigen lassen … für mich immer sehr wichtig … bin nicht so gut im Rechnen ;). Ich hab euch oben mal meine Lieblingsprodukte zusammengestellt. Es gibt wirklich sehr schönes Geschirr bei howkapow und für alle Mamis und Tanten auch sehr süße Kinder-Sachen. Also, klickt euch mal rüber – es lohnt sich!

Achja: heute die Daumen für Deutschland zu drücken lohnt sich übrigens wieder auch für alle nicht WM-Fans: denn wenn Deutschland heute Abend ins Achtelfinale einzieht, dann gibt’s hier morgen wieder was zu Gewinnen! 

23. Juni 2014

Tolle Lampen von panselinos

Lampe, Pendelleuchte, Diamond, Diamant, Drahtleuchte, Lampe aus Holz, Vintage, Style, Dekoration, Textilkabel, sodapop, Panselinos

Also eigentlich hatte ich ja gehofft, euch heute wieder ein kleines Gewinnspiel präsentieren zu können. Aber ersten hab ich so schnell keinen Sponsor auftreiben können (Schande über mein Haupt) und zum anderen hat es unsere Nationalmanschaft ja auch nicht geschafft gegen Ghana zu gewinnen (Schande über deren Haupt). Naja, also warten wir ab und harren der Dinger, die da kommen. Vielleicht gibt‘s am Freitag ja wieder was zu Gewinnen – ich hoffe es jedenfalls sehr.

Dann also zurück zum Tagesgeschäft ;) Ich hab da so einen ganz wunderbaren Etsy-Shop entdeckt, den ihr euch unbedingt mal anschauen solltet: panselinos. Ganz schön tolle Lampem machen die! Mir gefallen besonders die Tischleuchten aus Holz. Haben einen ganz besonderen Charme. Aber auch die Pendelleuchten im Diamant-Design sind nicht zu verachten. Erinnert mich n bisschen an das Hipster-Tattoo von Argentiniens Marcos Rojo (der hat nämlich so einen schicken, kleinen Diamanten hinterm Ohr …)

Also, klickt euch mal rüber zu panselinos. Der Shop ist übrigens in Griechenland. Wegen Versand und so ;)

17. Juni 2014

Es gibt was zu gewinnen!

nicenicenice_via_sodapopJuchu! Deutschland hat gewonnen! 4:0! Wahnsinn! Ich war ja schon die ganze Zeit im WM-Fieber – aber jetzt bin ich WIRKLICH total drin. Ich lass mich ja unglaublich gerne und unglaublich schnell von der Stimmung mitreißen. Ich liebe das. Gut, anders ginge es bei uns zu Hause auch nicht – wohne ich doch mit einem Fußballverrückten zusammen. Jedenfalls freu ich mich über den ersten Sieg und hoffe es geht so weiter! Und weil ich mich so freu und weil gewinnen so was schönes ist ;) dachte ich mir: Och, da lass ich doch meine Leser auch mal wieder gewinnen! Also, wie wär‘s? Habt ihr Lust auf ein kleines Gewinnspiel?

Katrin von nice nice nice ist nämlich so nett und stellt mir für diese kleine Überraschung gleich 2 Sets aus der neuen Kollektion zur Verfügung. Enthalten im Set sind: 4 Bögen gemischtes Geschenkpapier, 4 Klappkarten und 6 Geschenkanhänger – und zwar nicht in schwarz/rot/gold sondern in noch viel schöneren Farb- und Grafikkombinationen. Ich find die neuen Muster so toll … Katrin hat mich zu meinem Geburtstag mit den Magneten beschenkt und ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig. Die neue Kollektion ist wirklich 100%ig nach meinem Geschmack!

nicenicenice_via_sodapop_2

Also, was müsst ihr tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen … ? Ganz einfach:

Hinterlasst bis Donnerstag – 19.06.2014 bis 20 Uhr  – einen Kommentar zu diesem Post (hier auf dem Blog! Facebook- oder Instagram-Kommentare können nicht berücksichtigt werden). Thema des Kommentars: WM 2014! Seid ihr auch im Fieber? Wer ist euer Lieblingsspieler und warum? Oder aber: Wie lautet euer Tipp für’s nächste Spiel? Oder lässt euch die WM völlig kalt?

Bitte gebt auf jeden Fall eine gültige Email-Adress an (im dafür vorgesehen Kommentar-Formular-Feld), damit ich den oder die Glückliche/n im Falle eines Gewinnes erreichen kann.

Eure E-Mail-Adressen werden weder von mir gesammelt noch an dritte weitergegeben. Der Gewinner wird anschließend zufällig ermittelt (mit Hilfe von random.org) und per E-Mail benachrichtigt, sowie hier im Blog veröffentlicht. Bitte lest euch auch nochmal meine allgemeinen Gewinnspielregeln durch.

Also, ich bin sehr gespannt auf eure Kommentare und auch, ob euch die Kollektion von nice nice nice so gut gefällt, wie mir ;) Schaut doch auf jeden Fall auch noch bei Katrin im Shop vorbei. Ich sag nur: die Magnete …

Vielen Dank an dieser Stelle an nice nice nice für die Unterstützung dieses Posts.

Achja: und wer weiß, vielleicht gibt’s beim nächsten Sieg für Deutschland wieder was zu gewinnen. Ich schau mal, ob ich da kurzfristig was organisieren kann ;)

13. Juni 2014

Käse- und Weinparty mit Rike von Lykkelig

weinparty_via_sodapop

weinparty_via_sodapop2

Bilder via Lykkelig

Es geht Schlag auf Schlag hier mit den Printables – gestern der WM-Planer und heute … ? Heute gibt‘s wieder ein kleines Schmankerl zum Downloaden! Die liebe Rike vom wunderbaren Blog Lykkelig hat nämlich letzte Woche eine Käse- und Weinparty geschmissen. Und da hat sie mich gefragt, ob ich ihr nicht ein paar Schildchen für die Party machen könnte. Klaro! Und deshalb gibt es hier und heute einen kleinen Kooperations-Post zwischen Lykkelig und Sodapop! Wie schön! Sowas sollte man viel öfter machen. Synergien nutzen und so. Und Spaß macht‘s auch. Ich blogge ja sonst immer alleine … bisschen Teamwork find ich da zur Abwechslung ganz schön. Uns so kommt es, dass ihr bei Rike die ganz wundervollen Bilder zur Weinparty (einen kleinen Vorgeschmack seht ihr oben) und auch eine kleine Anleitung zu den Printables findet. Die wiederum könnt ihr dann hier bei mir runterladen.

Also, was haltet ihr von unserer kleinen Kooperation? 

Hier könnt ihr die Schildchen als PDF runterladen, ausdrucken und dann eure eigenen Käse- und Weinparty bestücken!

12. Juni 2014

sodapop im WM-Fieber – ganz offiziell

sodapop_wm_planer

 

sodapop_wm_planer2

Was? Wie? Weltmeisterschaft? Und heute geht‘s los? Da muss jetzt aber ganz schnell der aktuelle WM-Planer her … Mist aber auch. Warum hab ich daran nicht früher gedacht? Ich hoffe, ihr habt nicht alle schon einen am Kühlschrank kleben. Ach … iwo … es gibt doch immer noch‘n paar Verbasler, so wie ich es einer bin. Da redet man nämlich seit Wochen über diese WM, im Fernsehen laufen nur noch Berichte über Brasilien und Fußball und Jogis Aufstellung und den Knickfuß vom Reus – und trotzdem ist sie dann doch wieder ganz plötzlich da, diese Fußballweltmeisterschaft. Tsss tsss tsss. Also, für alle, die noch keinen Plan über die nächsten Wochen haben. Oder aber: sich zwar schon den aus der hiesigen Tageszeitung an die Wand gepinnt haben, jetzt aber meinen sehen und den viel schöner finden: hier ist er, der sodpop-design WM-Kalender 2014. Mit Tipp-Feld. Jaja. Mein Tipp für heute Abend übrigens: 2:1 für Brasilien.

Hier geht‘s zum Download!

Und ich bin dann übrigens ab jetzt offiziell im Fußballfieber. Ich geh mal mein Trikot für‘s erste Deutschlandspiel suchen …

10. Juni 2014

Sommer!

 

sodapop_sommer

Wow, was war das denn bitteschön für ein hammermäßiges Sommer-Wochenende? So tolles Wetter … GRILLWETTER halt! Der Grill lief bei uns von Freitag bis Montag Abend quasi durch. Freitag gab’s Garnelen-Pops (leider vor Hunger mal wieder kein Foto gemacht – wird aber beim nächsten Mal nachgeholt!), Samstag Hähnchen, Sonntag Steak, Montag Würstchen … hach, ich bin im Himmel. Und während des Sonntag Abend Grillgelages, ist dieser Schnappschuss entstanden und weil da so viele tolle und erzählenswerte Dinge drauf sind, dachte ich: da quatschen wir heute mal drüber ;) Ich hab die Sachen nummeriert … damit ihr wisst, wovon ich rede ;) hehe. Also:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

EINS:
Letzten Sommer durfte ich auf der “kleinschen” Terrasse schon mal in den Genuss dieses absolut leckeren Salats kommen und es war direkt um mich geschehen! Nie hätte ich gedacht, dass Rucola, Weinbergpfirsiche und Büffelmozzarella so gut miteinander harmonieren. Und das beste an diesem gigantisch leckeren Salat: Dani von Klitzeklein hat das Rezept auf ihrem Blog ausgeplaudert! Probiert das unbedingt mal aus: sooooo lecker!

ZWEI:
Mein Durstlöscher Nummer 1: Mineralwasser mit Zitrone und Minze aus unserem Kräutergarten!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

DREI:
Meine neue große Liebe: der wunderschöne Kupfer-Drahtkorb von House Doctor! Ahhhh … Den gibt es im zweier-Set … es war also noch einer in dem Paket, dass am Freitag aus dem Hause Bertine den Weg zu mir gefunden hat! Ich bin sehr sehr verknallt und hab die Drahtkörbchen direkt in mein Herz geschlossen. Und die Tatsache, dass ich jetzt schon seit einer gefühlten Ewigkeit nach einem schönen Brötchenkorb suche, hat sich jetzt endgültig erledigt. Macht sich übrigens auch gut mit Zitronen drinne … Kuper und Gelb könnte mein neuer Farb-Favorit werden ;) Schaut mal bei Bertine vorbei – die Körbe gibt’s noch in anderen Farben und überhaupt hat Bertine viele neue Marken im Shop. Ich sag nur Suchtgefahr :)

VIER:
Selbstgebackene Brötchen à la Elbmadame und Lykkelig! Unfassbar einfach herzustellen und super gut! Der Clou: der Hefeteig wird mit kaltem Wasser angesetzt und geht über nacht im Kühlschrank auf! Keine Ahnung, wie – aber es funktioniert! Also: Teig abends vorm Schlafen gehen schnell zubereiten – dauert ja maximal 10 Minuten – und ab damit in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen kann man dann herrlich frische Brötchen backen. Und die Zutaten Mehl, Wasser, Salz und Hefe hat man ja meist eh daheim ;) Die liebe Jasmin von Elbmadame macht aus dem Wunderteig gern mal ein Brot und Rike von Lykkelig macht ihre Sonntagsbrötchen zwar mit lauwarmen Wasser – aber der Teig kommt auch in den Kühlschrank ;) Die Diskussion, wer nächsten Sonntag zum Bäcker geht, hat sich jetzt jedenfalls erledigt. Zwei Fliegen mit einer Klappe sag ich nur: Hausfrieden plus lecker Frühstück! Und die Frühstücksrestbrötchen kann man ganz wunderbar mit Olivenöl und Salz oder selbstgerechter Kräuterbutter abends beim Grillen genießen!

FÜNF:
Apropos Grillen ;) Mein neuer Lieblingsketchup gehört auch dazu – obwohl der nicht selbstgemacht ist. Aber er schmeckt fast so: Heinz Culinair – Balsamico, Basilikum, Oregano. Perfekt zu Würstchen und Steak und viel viel leckerer als der ganz normale Ketchup.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

SECHS:
Seit wir einen Garten – und damit permanenten Zugriff auf frische Käutet haben, ein ständiger Gast auf unserem Tisch: meine selbstgemachte Kräuterbutter! Schnittlauch, Petersilie, Thymian und ein bisschen Knoblauch im Mixer zerkleinern (ja, im Mixer – damit auch schön die ätherischen Öle rausgepresst werden). Dann mit einem Teelöffel Salz und einem Päckchen Butter vermengen. Der Knaller!

SIEBEN:
Noch ein neuer Küchenbewohner: der Minimörser, bzw. Kräutermühle von Skeppshult (gibts auf Anfrage bei Pfeffersack & Söhne). Lange waren wir nämlich nicht nur auf der Suche nach einem Brotkorb, auch einen schönen Mörser zu finden ist nicht so einfach. Jetzt haben wir diesen hier und sind total begeistert. Die Kräutermühle ist aus Gusseisen und mann muss einfach nur oben den Deckel drehen. Dekorativ auf den Tisch stellen kann man schicke Teil dann auch noch! Da wären wir auch wieder bei frischen Brot, Olivenöl und gutem Salz. Hach, das Leben kann so schön sein …

Und was sind eure Sommer-Lieblinge? Gibt es noch eine Grillsoße, die ich zwingend ausprobieren solle? Ein Salatrezept? Einen Cocktail? 

Lieben Dank an Bertine, die mir den wundervollen Brotkorb zur Verfügung gestellt haben!

5. Juni 2014

Roomblush

tolle wohnaccessoires, Tapeten, Tabletts, Wandsticker, Lampenschirme, grafische Muster, Design, Pastell, Roomblush, via sodapop, onlineshop

Heute bin ich zufällig über Roomblush gestolpert – vielmehr über das bezaubernde Lookbook, dass es von Roomblush gibt – und ich bin so begeistert, dass ich mein neues Wissen direkt mal mit euch teilen muss. Roomblush, das ist das Label von Eline Rousseau, einer belgischen Grafikerin. Mit einer Tapeten-Kollektion hat alles angefangen und mittlerweile gibt es neben Wandbekleidung auch Kissenbezüge, Wandsticker, Lampenschirme und Tabletts – alle mit sensationell schönen grafischen Mustern. Irgendwie genau mein Ding. Auch die Farbauswahl find ich riesig. Sogar die Wandsticker – obwohl ich mit Wandstickern so ein bisschen auf Kriegsfuß stehe … Und natürlich versendet Roomblush auch nach Deutschland. Also, schaut euch da mal um und klickt euch auf jeden Fall auch zum Lookbook. Da kann man neben der schönen Stoffe auch ein paar nette Einrichtungsideen finden! Viel Spaß damit!

Achja: und für alle lesenden Shopbesitzer unter euch: Roombrush ist noch auf der Suche nach Händlern … also, wie sieht’s aus?

Fotos via Roombrush

27. Mai 2014

Yufka-Törtchen mit Feta-Füllung

yufka, törtchen, muffin, herzhaft, feta, frischkäse, easy-peasy, via http://sodapop-design.de

So, ihr habt’s nicht anders gewollt: heute gibt es wieder ein kleines Rezept – ein Blick auf meine Kochkünste ;) hehe. Wie es nämlich der Zufall wollte, waren die am Samstag für eine Party gefragt. Finger-Food lautete der Auftrag der Gastgeberin. Und weil mich schon seit längerem der Yufka-Teig im Kühlregal anlacht, dachte ich, das wäre eine gute Gelegenheit mal was damit auszuprobieren. Und das ist draus geworden: herzhafte Yufka-Törtchen mit Schafskäse-Füllung. Waren sehr, sehr lecker. Und … ich will ja nicht angeben … aber schon auch das Schönste, was das Buffet an diesem Abend zu bieten hatte. Die Dinger sind nämlich nicht nur easy-peasy herzustellen – die sehen auch noch ganz zauberhaft aus! Daran waren die Papier-Förmchen, die ich zufällig bei Depot entdeckt hatte nicht ganz unschuldig – das muss ich zugeben.

yufka, törtchen, muffin, herzhaft, feta, frischkäse, easy-peasy, via http://sodapop-design.de

So, wer Lust auf Nachbacken hat, hier kommt das Rezept für 20 Törtchen:

400 g Feta 
400 g Frischkäse
2 Eier
… Im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten.

Yufka-Teig-Platten (z.B. von Tante Fanny, 1 Packung) ein mal längs und ein mal quer halbieren. So, dass aus den 10 Platten aus der Packung 40 Quadrate werden (ca. 15 x 15 cm). Dann jeweils zwei Quadrate in eine Muffinform drücken. Ich glaub auf den Bilder könnt ihr ganz gut sehen, wie ich das meine ;)

Als nächstes die Feta-Frischkäse-Masse in die Mulden verteilen. Ca. 1 Esslöffel für jedes Törtchen.

yufka, törtchen, muffin, herzhaft, feta, frischkäse, easy-peasy, via http://sodapop-design.de

Je eine Cherry-Tomate und ein kleiner Zweig Thymian dazu. Und für das i-Tüpfelchen auf den Törtchen hab ich noch ein Päckchen Pinienkerne in der Pfanne geröstet und oben drauf gestreut.

yufka, törtchen, muffin, herzhaft, feta, frischkäse, easy-peasy, via http://sodapop-design.de

Die Törtchen kamen dann für 10-15 Minuten bei 180°C (Umluft) in den Ofen. Das war’s! Fertig ist der Party-Kracher ;)

yufka, törtchen, muffin, herzhaft, feta, frischkäse, easy-peasy, via http://sodapop-design.de

Im Hintergrund auf den Fotos seht ihr übrigens meine selbstemachte Zitronen-Waldmeister-Limonade ;) Das Rezept folgt dann in Kürze! Also: viel Spaß beim Nachbacken

 

22. Mai 2014

Recoco NYC

sodapop_recocoNYC, easy Shop recocoNYC, Knotrings, Knotenringe, Kupfer, Copper, Rosengold, Rosegold, Gold, Silber, Schmuck, Jewelry, beautiful Jewelry, schöner Schmuck, Photostyle, Watercolor, Wasserfarbe, geometrie, handmade

 

Letzte Woche frage meine Freundin Hanna mich, ob ich nicht wüsste wo sie einen “Knot Ring” kaufen könne. Also einen feinen, kleinen Ring mit Knoten vorne. Klaro, hab ich da mal ganz selbstbewusst geantwortet. Hab ich ja schon öfter mal gesehen. Natürlich wusste ich auf Anhieb keinen Shop, sondern hab mich auf die Suche gemacht und diesen ganz bezaubernden, kleinen etsy-Shop gefunden. Ringe mit Knoten gibt es in vielen Online-Shops – aber bei RecocoNYC gibt es außerdem noch diese hübschen Fuchsringe! Awwww. Ich bin hingerissen. Und dann noch der Ring, der aussieht, als hätte man Cäsars Lorbeerkranz auf Ringfingergröße verkleinert. Oder die Halsketten. Dann noch die Ohrringe dort – und ich trag nicht mal Ohrringe. Und natürlich die Art der Fotografie! Ich finde, ein Online-Shop kann ja noch so schöne Produkte haben – wenn die Präsentation nicht “artgerecht” ist, bin ich raus. Klick ich weg. Hab ich keine Lust drauf. Auch nicht, euch die Sachen dann hier zu zeigen. Pah! Da bin ich eigen. Also zum Mitschreiben: RecocoNYC ist der mit Abstand schönste Etsy-Shop mit Knotringen und Hanna: wenn du bestellst, sag mir Bescheid, dann teilen wir das Porto! Meine Wunschliste ist schon lang und der Fuchsring steht ganz oben! Und teuer sind die Sachen übrigens auch nicht … awwwww.